Mille Miglia 2018

Mille Miglia 2018

Bei der Mille Miglia handelt es sich um das exklusivste und schönste Oldtimerrennen auf der ganzen Welt. Genauer gesagt ist es eine Gleichmäßigkeitsfahrt entlang der schönen Straßen von Italien. Die Teilnehmer werden von den Zuschauern an den Straßenrändern bejubelt wie bei der Tour de France. Um bei der Mille Miglia teilnehmen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen geschaffen sein. Zudem darf das wichtigste nicht vergessen werden, der Oldtimer. Dieser muss aus der Zeit zwischen 1927 und 1957 stammen, ansonsten ist eine Teilnahme nicht möglich. Zusätzlich muss der Typ des Rennautos bereits in der Vergangenheit an der Mille Miglia teilgenommen haben, welches die Situation zusätzlich erschwert.

​Wer beim Mille Migilia schon einmal das Glück hatte mitzufahren, der spricht von einem einmaligen Erlebnis. Bei einem seltenen Einblick hinter die Kulissen lässt sich erkennen, dass das Rennen ein Kraftakt für Fahrer, Beifahrer und das ganze Team ist. Das Rennen wird auf einer 1.600 Kilometer langen Strecke ausgeführt. Dabei beginnen die Rennfahrer bereits am frühen Morgen und kommen erst nachts wieder in ihr Hotel zurück. Sobald die Fahrer eine Pause zur Entspannung, Essen und Schlaf einlegen, beginnt die Arbeit für die Mechaniker. Sie überprüfen den Rennwagen auf Schäden und reparieren diese bei Bedarf. Auch werden Polierarbeiten vollzogen, um den Zuschauer so viel wie möglich zu bieten.

Die Ausgabe Mille Miglia 2018 ist von 16. bis 19. Mai 2018.
Die Route ist wie folgt:
Tag 1: Brescia -Cervia Milano Marittima
Tag 2: Cervia Milano Marittima - Roma
Tag 3: Roma - Parma
Tag 4: Parma -Brescia



Folgen Sie uns