Mille Miglia 2016

Mille Miglia 2016

Vom 19. bis 22. Mai 2016 ist es wieder soweit: Organisiert von der italienischen Hauptstadt Rom findet in Brescia, in der Lombardei, wieder das sogenannte 1000 Meilen-Rennen (auf italienisch: "Mille Miglia") statt und steht damit in einer langen sportlichen Automobil-Tradition.
Entdecken Sie "Mille Miglia" 2016

Das Mille Miglia Rennen und seine sportlichen Wurzeln
Brescia ist bereits seit Ausgang des neunzehnten Jahrhunderts für seine Leidenschaft gegenüber dem Rennsport bekannt. Daher darf es nicht verwundern, dass das hiesige Motto, unter dem alljährlich das Mille Miglia stattfindet, lautet: In den Adern der Stadt Brescia fließt Benzin statt Blut. Erstmals wurde dabei am 14. März 1899 das erste Autorennen in Brescia ausgetragen und wurde seitdem stetig weiterentwickelt. Mit von der Partie sind seitdem auch die sechs namenhaften Automobilhersteller, die zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in Brescia entstanden.

Die Rennstrecke des Mille Miglia Rennen
Die Rennstrecke des heutigen Mille Miglia Rennen wurde erstmals am 5. September 1904, anlässlich der sogenannten Brescia-Woche, festgelegt: Dabei mussten die Rennfahrer die insgesamt 185 km lange Strecke zwischen Brescia-Cremona-Mantova-Brescia zweimal zurück legen. Obwohl die Rennen dann zwischenzeitlich bis nach den Ersten Weltkrieg erst einmal unterbrochen werden mussten, fand sich später durch Arturo Mercanti jemand, der in Brescia den sogenannten International Circuit ausrichtete und somit die Tradition des Autorennens am Leben erhielt.

Brescia und seine Leidenschaft für Motoren
​Doch nicht nur für den Rennsport schlägt das Herz von Brescia: Auch Motoren gehören seit jeher zu der großen Leidenschaft dieser Stadt. 1906 wurde daher der erste Automobilclub gegründet, der seit 1926 unter dem Namen "Automobile Club Brescia" bekannt ist. Das am 18. Januar 1927 eröffnete Hauptquartier der Corso Magenta, begab sich danach sofort daran, das erste Mille Miglia Rennen auszurichten, wie wir es heute kennen. Dieses Rennen ist im italienischen bekannt unter dem Namen "Mille Miglia" und äußerlich an dem roten Pfeil zu erkennen, der ebenso eng mit dem "Automobile Club Brescia" verwoben ist. An dem Mille Miglia Rennen teilnehmen Nicht nur Rennfahrer sind zum diesjährigen Tausend-Meilen Rennen in Brescia herzlich eingeladen, sondern natürlich auch alle interessierten Zuschauer. Verknüpfen Sie also Ihren Kurzurlaub in der schönen Lombardei mit dem Mille Miglia Rennen und lassen sich begeistern von der Leidenschaft für die Automobilindustrie.



Folgen Sie uns